Theaterstück aufgeführt

Aktion Mensch fördert Theaterprojekt mit autistischen Jugendlichen

Die Theatergruppe „Hinter'm Vorhang" des Therapieinstituts mitte brachte am vergangenen Wochenende ihr Stück „Ich doch nicht" auf die Bühne.

Theaterpädagoge Malte Mühlencord und die jugendlichen Schauspieler/innen entwickelten ideenreich die Schattentheaterfassung eines Märchens von H.C. Andersen. Für ihre gespannten Zuschauer spielten die Jugendlichen mit autistischen Besonderheiten vor und hinter dem Vorhang konzentriert und engagiert. Mehr als ein Jahr hatte sich die Theatergruppe in wöchentlichen Proben auf die Aufführung vorbereitet.
Aktion Mensch förderte dieses Theaterprojekt des Therapieinstituts mitte.
Der Applaus der Besucher bestätigte Schauspieler/innen und Regisseur in ihrer Arbeit.
Möchten Sie als Einrichtung, dass wir dieses Stück auch auf ihre Bühne bringen, melden sie sich beim Therapieinstitut mitte.


Weitere Informationen unter kontakt@therapieinstitut-mitte.de

mitte. Servatiiplatz 3, 48143 Münster, Tel: 0251 606569-40, Fax: 0251 606569-44, kontakt@therapieinstitut-mitte.de