Unser Angebot

  • Erstgespräche, Hilfeplanung, Hilfen bei der Diagnosefindung
  • einzeltherapeutische Begleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Kleingruppen für Kinder und Jugendliche
  • Bewegungstherapeutische Gruppen und Waldprojekt
  • körpertherapeutische Gruppen für geistigbehinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Beratung für Familien, sowie MitarbeiterInnen betreuender und pädagogischer Einrichtungen
  • Fallberatung für betreuende und pädagogische Einrichtungen
  • Elternabende und –gruppen
  • freizeitpädagogische Angebote für betroffene Kinder, Jugendliche und Erwachsene – auch in Kooperation mit anderen Trägern
  • Vermittlung weitergehender Hilfen für einen gelingenden Alltag mit besonderen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Informations- und Fortbildungsveranstaltungen zu verschiedenen Themenbereichen: z. B.: Grundwissen Autismus, Asperger-Syndrom, Alltags- und Lernstrukturierung für Menschen mit tiefgreifenden Entwicklungsstörungen (Teacch),  Kommunikationsanbahnung bei nicht sprechenden Menschen, autoaggressives Verhalten bei Menschen mit Autismus und/oder geistiger Behinderung (siehe Blickpunkt) 

Finanziert werden unsere therapeutischen Angebote im Rahmen der Eingliederungshilfe nach §53/54 SGB XII oder § 35a SGB VIII durch die Jugend-und Sozialhilfeträger sowie durch Drittmittel und Spenden.

 

mitte. Servatiiplatz 3, 48143 Münster, Tel: 0251 606569-40, Fax: 0251 606569-44, kontakt@therapieinstitut-mitte.de